Mittwoch, 6. Oktober 2010

Gute Nacht!

Mal wieder eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Letzte Woche war ich bei Supertramp, der Band, die ich das letzte Mal im Juni 1983 im Hamburger Volksparkstadion sehen und hören durfte. Das aktuelle Konzert fand ich sehr gelungen, die Setlist war ausgewogen. Von Radioklassikern wie "It's raining again", bis zu den jazzlastigen Songs "From now on", war alles dabei. Ein toller Abend....ja wenn da nicht der Tontechniker gewesen wäre.

Der meinte nämlich den Bass und die Drums derart hoch auszusteuern, das es einen fast von den Sitzen gewummert hat. Junge auf der Bühne stand Supertramp und nicht AC/DC. Ich mag es durchaus bass lastig, aber doch nicht so, das man sich festbinden muss und Angst um sein Brustbein haben musste.

Leider ein kleiner Wermutstropfen für einen sonst tollen Konzertabend.

Crime of the century

   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen